Seit über 100 Jahren für Sport der richtige Partner

Softball (mixed)

Softball ist eine Variante von Baseball und eine der beliebtesten Breitensportarten in den USA.

 

Grundregeln:

Zwei Teams mit jeweils 9 Spielern stehen sich gegenüber. Eine Mannschaft spielt im Feld (Defense) und versucht Punkte der Gegner zu verhindern, die andere ist am Schlag (Offense) und kann die Punkte erzielen. Hat die Defense-Mannschaft es geschafft, drei der Gegner „out“ zu machen, wird gewechselt, d. h. die Defense geht jetzt an den Schlag und die Offense-Mannschaft muss ins Feld. Ein Spiel besteht normalerweise aus sieben solchen Durchgängen (Innings).

 

Verwechslungsgefahr:

Der Softball-Sport hat keine Ähnlichkeit mit dem in Deutschland als „Softball“ bekannteren tennisähnlichen Freizeit- und Strandspiel, das mit Plastik-Tennisschlägern und einem kleinen, weichen, gelben Schaumstoffball gespielt wird.

Das in diesem Artikel beschriebene Softball wird mit einem kleinen Lederball gespielt, der innen aus Kork und dicht gewickeltem Faden besteht, und nur etwas größer, aber keineswegs „softer“ als ein Baseball ist. Weil er etwas größer ist, kann er nicht ganz so hart geworfen und geschlagen werden wie ein Baseball. Dazu kommt eine Base/Softballkeule, die einem Tennisschläger überhaupt nicht ähnelt.

 

Beitrag (monatlich):                 12,50€ (Grundbeitrag)                                   

einmalige Aufnahmegebühr: ein Monatsbeitrag

Pluspunkt Gesundheit. DTB    Sport Pro Gesundheit