Ines Deibel

Abteilungsleiterin Volleyball
0157 / 88599890

Volleyball

Volleyball –  Worum geht’s?

Volleyball ist eine Mannschaftssportart, die in den USA erfunden wurde. Bei einem Volleyballspiel stehen sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern gegenüber. Das Feld einer Mannschaft ist neun Meter lang und neun Meter breit. Der Ball ist vergleichbar mit einem Fußball, jedoch leichter.

Beim Volleyball steht vorher nicht fest, wie lange das Spiel dauert. Eine Mannschaft gewinnt, sobald sie drei Sätze gewonnen hat. Ein Satz ist gewonnen, sobald 25 Punkte erreicht wurden.

Eine Besonderheit beim Volleyball ist, dass die Mannschaften durch ein Netz voneinander getrennt sind. Schon das Berühren des Netzes gilt als Fehler. Weil also kein direkter Kontakt mit dem Gegner stattfindet, gibt es weniger Verletzungen.

Informationen

Trainingszeiten

Damen (ab 18 Jahren)
Dienstag20.00-22.00 UhrTurnhalle Mellinghoferstr.
Donnerstag20.00-22.00 UhrTurnhalle Heerstr./Saarnerstr.
Jugend ( ab 13 Jahren)
Freitag16.30-18.00 UhrTurnhalle Heerstr./Saarnerstr.
Mixed-Mannschaft (Spielerfahrung Voraussetzung)
Montag20.00-22.00 UhrTurnhalle Heerstr./Saarnerstr.
Mittwoch20.00-22.00 UhrTurnhalle Heerstr./Saarnerstr.

Abteilungsbericht 2019 und 2020

Die Abteilung Volleyball besteht seit mehreren Jahren aus drei Mannschaften, die sich in eine Damen-, eine Jugend- und eine Mixed-Mannschaft unterteilen.

 

ALLGEMEIN

Durch die Covid-19 Pandemie ab März 2020 waren auch die Volleyballmannschaften stark eingeschränkt. Es gab vereinzelt Angebote, während der regulären Trainingszeiten online Kräftigungsübungen zu machen. Außerdem hat die Damenmannschaft im Sommer eigenständig ein Trainingslager im Freien organisiert, bezahlt und durchgeführt.

Nach Absprache mit dem Verein konnten für alle drei Mannschaften geeignete Hygienemaßnahmen eingerichtet werden, sodass der Trainingsbetrieb von Juni bis November 2020 stattfinden konnte.

 

MIXED

Die Mixed-Mannschaft besteht aus knapp 15 Mitgliedern, die unterschiedlich regelmäßig am Training zweimal die Woche teilnehmen. Allerdings ist es in den letzten Jahren schwieriger geworden, spielfähige Frauen für die Mannschaft zu gewinnen. Einen offiziellen Trainer gab es noch nie.

Seit über 10 Jahren spielt die Mixed-Mannschaft für den TSV in der Hobby-A-Liga, die aber immer kleiner wird. Aktuell gibt es in den Kreisen MH/ OB und Wesel nur noch zehn
Mixed-Teams in zwei Ligen. Die Mixed-Mannschaft ist in der Saison 2019/2020 wieder in der A-Liga angetreten.

Der Ligabetrieb für die Saison 2020/2021 hat ebenfalls begonnen, musste dann allerdings aufgrund der neuen Lockdown Regelungen abgebrochen werden. Ob die Saison im Jahr 2021 nachgeholt werden kann ist unklar.

 

DAMENMANNSCHAFT

Die Damenmannschaft besteht aus 18-19 Mitgliedern, die ebenfalls unterschiedlich regelmäßig beim Training zweimal die Woche erscheinen. Die Mannschaft hatte im Jahr 2019 nur 8 aktive Spieler im Spielbetrieb (ergänzt durch Spielerinnen, die zwar zum Training kommen, aber keine Spiele spielen), hatte sich aber dennoch dazu entschlossen, an der Saison 2019/2020 des BFS Essen teilzunehmen. Die Saison fing erfolgreicher an als die vorherigen und nach Ausfall der Rückrunde aufgrund der Covid-19 Pandemie, hat die Damenmannschaft die Liga einen Platz höher beendet als üblich. Der Spielbetrieb für die Saison 2020/2021 wurde vom BFS Essen noch vor Beginn abgesagt.

Im Sommer 2019 sind einige neue Spielerinnen dazugekommen, die auch weiterhin mit großer Freude am Training teilnehmen, wenn es stattfinden kann. Außerdem sind zwei Spielerinnen aus der Jugendmannschaft in die Damenmannschaft aufgestiegen. Durch die Übernahme von Spielerinnen aus der Jugendmannschaft wird eine fortlaufende Förderung sichergestellt und gleichzeitig die Mannschaft vergrößert.

Die Hallenzeit dienstags in der TH Prinzess-Luise-Straße wurde gegen die Hallenzeit in der TH Mellinghofer Str. ausgetauscht. Seitdem gab es keine Trainingsausfälle aufgrund einer gesperrten Halle. Außerdem ist die Halle häufiger am Wochenende für Heimspieltage verfügbar, als die TH Heerstraße.

 

JUGENDMANNSCHAFT

Die Jugendmannschaft besteht aus ca. 16 Mitgliedern zwischen 11 und 17 Jahren. Es herrscht eine relativ hohe Beteiligung von einer konstanten Gruppe, die sich einmal in der Woche trifft. In der Vergangenheit gab es eine hohe Fluktuation und immer neue Anfragen, weswegen oft wieder ganz vorne bei den Grundlagen angefangen werden musste. Insgesamt sind die meisten Anfragen von Eltern, deren Kinder die Jugendmannschaft kennenlernen möchten.

Im Herbst/Sommer 2020 sind vermehrt Interessenten zur Jugendmannschaft dazugestoßen, sodass die Teilnehmer die Mannschaftsgröße von 12 teilweise überschritten haben. Der Übungsleiter hat eine zweite Trainingszeit angefragt, da auch das Spielniveau der Teilnehmer weit auseinander liegt. Hier wäre es sinnvoll, die Gruppe in Anfänger und Fortgeschrittene aufzuteilen. Bevor der Wunsch an den Verein und die Geschäftsstelle herangetragen werden konnte, folgte der 2. Lockdown im November 2020. Nach einer erneuten Öffnung der Sporthallen muss die Situation vermutlich neu beurteilt werden.

Die Mannschaft nimmt bisher nicht an Spielen teil.

Beitrag

Monatlicher Beitrag: 12,50 €

Einmalige Aufnahmegebühr: Ein Monatsbeitrag