Seit über 100 Jahren für Sport der richtige Partner

Jiu Jitsu

Jiu-Jitsu bedeutet sinngemäß "die sanfte Kunst" der Selbstverteidigung. Beim Jiu Jitsu wird nach dem Prinzip "Siegen durch Nachgeben" dem Angriff des Gegners schnell ausgewichen und durch den Einsatz einer Technik abgewehrt, um ihn anschließend zu kontrollieren.

Jiu Jitsu ist eine umfassende, aus Japan stammende Kampfkunst, bei der Wurf-, Schlag-, Festhalte- und Tritttechniken eingesetzt werden. Jiu Jitsu ist eine waffenlose Selbstverteidigung gegen verschiedene Angriffsarten. Die Angriffe können als Nah- oder Distanzangriffe, im Stand oder am Boden, bewaffnet oder unbewaffnet erfolgen.
 
Angriffe in der Nahdistanz sind z.B. Körperumklammerungen, Würgegriffe, Schwitzkasten und Haarzug. Unbewaffnete Distanzangriffe sind z.B. Faust- und Fußtritte.

Die Abwehr gegen die verschiedenen Angriffe kann durch Ausweichen, Blocken, Schlagen, Treten, Werfen, Hebeln, Würgen und Festlegen erfolgen. Sie erfolgen je nach Intensität des Angriffs unter Beachtung des Notwehrrechts.

Im Idealfall erlangt man durch regelmäßiges Üben körperliche Fitness, eine Vervollkommnung des Charakters und der Persönlichkeit, Selbstvertrauen und geistige Reife.

 

 

Beitrag (monatlich):                  12,50€ (Grundbeitrag)

                                                     4,50€ (Zusatzbeitrag)

einmalige Aufnahmegebühr: ein Monatsbeitrag

Passgebühr (einmalig):          8,50€

 

Zur internen Abteilungshomepage gelangen sie hier.

Pluspunkt Gesundheit. DTB    Sport Pro Gesundheit